Newsletter April 2013

Liebe Autorinnen, liebe Autoren und liebe Freunde von tredition,

wir freuen uns, Ihnen den Newsletter mit den aktuellen Neuigkeiten aus unserem Verlagshaus zu senden.

Folgende Neuigkeiten haben wir diesmal für Sie:

Aschendorff nutzt die Dienstleistungen von tredition für eigenes Verlagsmodell
– Print bleibt tonangebend im Buchmarkt
– Ihr Buch auf der Frankfurter Buchmesse
– tredition präsentiert das „BUCH DES MONATS“
– Vermarktungsstrategien für Ihr Buch
– „Die Nonne“ von Denis Diderot – das Buch zum Film und weitere Klassiker in den Originalsprachen

Auf einen guten Start in den Frühling

Ihr Team von tredition

Aschendorff nutzt die Dienstleistungen von tredition für eigenes Verlagsmodell

Aschendoff startet eigene Reihe

Westfälische Reihe

Die Unternehmensgruppe Aschendorff bietet seit April ein neues Verlagsmodell für Auroren: Die „Westfälische Reihe„. Für dieses Verlagsangebot greift Aschendorff auf die Dienstleistungen von tredition zurück.

Die Unternehmensgruppe Aschendorff ist der führende Anbieter im Bereich Medien in Münster und der Region und umfasst u.a. den Aschendorff Buchverlag und Tageszeitungen wie zum Beispiel die „Westfälischen Nachrichten“. Mit seiner hohen Reichweite positioniert sich das Medienhaus mit seinem neuen Angebot als starker Partner und Förderer für Autoren in Westfalen.

Wir freuen uns darüber, dass uns ein weiterer starker Medienpartner für unsere Kompetenzen im Bereich Self-Publishing sein Vertrauen schenkt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Das gedruckte Buch – nicht nur etwas für Nostalgiker

Das Buch - nicht nur etwas für Nostalgiker

Veröffentlichung in allen drei Buchformaten

tredition vermeldete kürzlich im buchreport den wachsenden Trend zum Self-Publishing. Doch immer noch wird Self-Publishing oft mit der reinen Veröffentlichung von e-Books gleichgesetzt.

Dabei ist vielen Autoren nicht bewusst, dass sie bei einer reinen e-Book-Veröffentlichung auf 97 % ihrer potentiellen Käuferschaft verzichten. Die Umsätze von e-Books machen bislang lediglich 2-3 % vom Gesamtumsatz der verkauften Bücher aus.

Genau aus diesem Grund bietet tredition seinen Autoren die Veröffentlichung in allen drei Ausgabeformaten (Paperback, Hardcover und e-Book) zu einem Paketpreis an. Denn wir sind überzeugt davon, dass jeder Leser bei seinen verschiedenen Lesegewohnheiten abgeholt werden muss.

Sie machen daher als Autor/in alles richtig, wenn Sie Ihr Buch nicht nur als e-Book, sondern auch in den Printformaten bei uns veröffentlichen.

Weitere Informationen zur Veröffentlichung in allen drei Formaten erhalten Sie hier

Ihr Buch auf der Frankfurter Buchmesse

Autoren auf der Frankfurter Buchmesse

Autoren auf der Messe

Mit fast 300.000 Besuchern ist die Frankfurter Buchmesse jedes Jahr das wichtigste Ereignis der Buchbranche. Dieses Jahr findet die Buchmesse in Frankfurt vom 9.-13. Oktober 2013 statt. Und tredition ist diesmal in Halle 3.1. direkt bei den großen Publikumsverlagen mit dabei!

Zwar ist bis Oktober noch ein wenig Zeit. Sichern Sie sich trotzdem rechtzeitig Ihr Messepaket, um die Bekanntheit Ihres Buches zu erhöhen!

Sie haben die Wahl zwischen zwei Messepaketen:

Messepaket A: Stellen Sie eines Ihrer Bücher aus!

  • beinhaltet die Ausstellung eines Buchtitels auf dem Messestand von tredition.

Hier kommen Sie direkt zum Messepaket A

Messepaket B: Stellen Sie eines Ihrer Bücher auf einem Meter Regalfläche aus!

  • beinhaltet die Ausstellung eines Buchtitels auf einem Meter Regalfläche auf dem Messestand von tredition.

Hier kommen Sie direkt zum Messepaket

BUCH DES MONATS April 2013

Zweimal Liebe zum Mitnehmen, bitte!

Zweimal Liebe zum Mitnehmen, bitte!

Auch im April hat das Lektorat von tredition wieder ein „BUCH DES MONATS“ ausgewählt: Das Buch „Zweimal Liebe zum Mitnehmen, bitte!“ von Sara Noxx und Markus Förster ist unser „BUCH DES MONATS“ April 2013!

„Zweimal Liebe zum Mitnehmen, bitte!“ – neues Graphic Poem skizziert ungewöhnlich(e) unterhaltsame Wortkunst.

Das literarische Erstlings-Gemeinschaftswerk der zwei Künstler ist ein unterhaltsamer, lyrischer Mix aus Gesellschaftskritik, Alltäglichem und dem ewigen Leid der Liebe – und das als graphischer Augenschmaus vom Feinsten.

Weitere Informationen zum „BUCH DES MONATS“ April 2013

Vermarktungsstrategien für Ihr Buch

Vermarktung Ihres Buches

Vermarktung Ihres Buches

Self-Publishing ist mittlerweile nicht mehr aus der Verlagsszene wegzudenken. Immer öfter schaffen es Self-Publishing-Autoren in die Presse und sogar ins Fernsehen. Nur ein Beispiel dafür ist unsere Autorin Sylvia Hamacher von „Tatort Schule“, die kürzlich wieder im Fernsehen zu sehen war (nachzulesen auf unserer Facebook-Seite).

Eine Besprechung in der Presse ist natürlich der Ideal- aber oft auch der Ausnahmefall für einen Autor. Auch Titel großer Verlage schaffen es nur in einzelnen Fällen, aus der Masse der Neuveröffentlichungen herauszustechen.

Wir von tredition wollen daran etwas ändern, doch diese Arbeit ist nur mit unseren Autoren gemeinsam möglich. Mit den Messepaketen für die Buchmesse, umfassender Pressearbeit, Social-Media-Aktivitäten, Buchhandels- und Suchmaschinenmarketing bieten wir Ihnen eine weitreichende Vermarktung an.

Wir haben zudem einige Tipps für Sie, wie Sie die Verbreitung Ihres Buches steigern können:

  • in Literatur-Communities auf Ihr Buch aufmerksam machen
  • auf der eigenen Facebook/ Google+/ Twitter-Seite über Ihr Buch informieren und dort auch aktiv an Diskussionen rund ums Buch teilnehmen und so zusätzliche Aufmerksamkeit generieren
  • eine eigene Homepage oder einen Blog zum Buch erstellen
  • Pressemitteilungen in zusätzlichen Presseportalen veröffentlichen
  • bei Schreibwettbewerben und Verlosungen mitmachen.
  • Lesungen veranstalten und dabei nicht vergessen: Termine an uns weitergeben!
  • Ihr Buch auf Portalen wie Goodreads einstellen und Freunde und Verwandte dazu auffordern, Rezensionen zu erstellen
  • Fragen Sie bei Zeitschriften oder Magazinen konkret nach, ob Interesse an einer Besprechung besteht. Wir versenden gern ein Rezensionsexemplar Ihres Buches. Dabei gilt zu bedenken: Je spezifischer das Thema des Buches, desto größer die Chance auf eine Rezension bei einem Fach- oder Special Interest-Magazin.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Vermarktung Ihrer Bücher

TREDITION CLASSICS – neue Klassiker in den Originalsprachen

Die Nonne von Denis Diderot

Die Nonne von Denis Diderot

Nur einer von vielen neuen Titeln in den Originalsprachen in der Reihe TREDITION CLASSICS ist der französische Klassiker „La religieuse“ („Die Nonne“) von Denis Diderot, den wir ab sofort sowohl im französischen Original als auch in der deutschen Ausgabe im Programm haben. Der Film zum Buch war sogar im Wettbewerb auf der diesjährigen Berlinale vertreten und wird Ende dieses Jahres auch in Deutschland im Kino anlaufen.

TREDITION CLASSICS ist mit über 30.000 Klassikern die größte Klassikerreihe der Welt. Gar nicht mehr oder nur noch im Antiquariat erhältliche Klassiker sind in dieser Reihe endlich wieder in gedruckter Form verfügbar.

Neben den vielen neuen deutschen und englischen Klassikern in der Reihe haben wir folgende Originalausgaben ganz neu verlegt :

  • über 2.000 französische
  • über 300 spanische
  • über 300 italienische und
  • über 400 niederländische Titel.

Lesen Sie noch vor Filmstart die Originalausgabe „La religieuse“ („Die Nonne“) zum Film!

Hier geht es zur Originalausgabe

Hier geht es zur deutschen Ausgabe

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *