Newsletter Dezember 2016

Liebe Autorinnen, liebe Autoren und liebe Freunde von tredition,

die Vorweihnachtszeit hält für den Buchmarkt durchwachsene Nachrichten bereit. Nach einer Stichprobe des Börsenblatt ist im Weihnachtsgeschäft im Vergleich zum Vorjahreszeitraum lediglich ein Plus von 0,9 Prozent zu verzeichnen. Die Tendenz, dass sich immer mehr Autoren von traditionellen Verlagshäusern verabschieden und in Eigenregie veröffentlichen, hat dieses Jahr an Fahrt gewonnen. Der Self-Publishing-Markt selbst dünnt sich aus. Neue Konzepte sind in der Branche dringend gefragt. Gleichzeitig ist dieses Jahr eine neue Autonomie bei Self-Publishern zu vermelden und auch im eher konservativen Buchhandel zeigt sich 2016 eine Trendwende, die eine neue Offenheit für Self-Publishingtitel mit sich bringt.

tredition berichtet zum Jahresende über aktuelle Entwicklungen und blickt noch einmal zurück auf ein ereignisreiches Jahr. Den Advent nehmen wir außerdem zum Anlass, Ihnen einige Weihnachtslektüren, einen Autor im Rampenlicht und ein inspirierendes „BUCH DES MONATS“ vorzustellen.

Folgende Themen erwarten Sie im Dezember:

  • Lektüretipps von tredition zum Jahreswechsel – diese Bücher gehören 2016 unter den Christbaum!
  • Jahresrückblick und Vorschau auf das Jahr 2017 – alle Ereignisse, Highlights und Neuerungen
  • Sönke Schulz im buchreport – von Herausforderungen im Self-Publishing und der tredition-Expansion
  • Autoren im Rampenlicht – Wolfgang Gregor, ein Kreuzfahrtinsider packt aus
  • „BUCH DES MONATS“ Dezember 2016 – „Coconut Life“ von Nina Stromann

Wir möchten natürlich zum Jahresende auch die Gelegenheit nutzen, uns bei unseren Autoren und Lesern für die tolle Zusammenarbeit und die vielen inspirierenden Bücher 2016 zu bedanken. Wir freuen uns schon auf ein vielversprechendes Jahr 2017! Das Team von tredition wünscht Ihnen eine besinnliche Adventszeit, schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in das Jahr 2017!

Weihnachtliche Grüße

sendet das Team von tredition

 

Lektüretipps von tredition zum Jahreswechsel – Diese Bücher gehören 2016 unter den Christbaum!

Weihnachten Lesetipps 2016Langsam aber sicher geht es wieder auf Weihnachten zu, und wer gut vorbereitet sein will, der denkt spätestens jetzt an den Gabentisch unterm Weihnachtsbaum. Könnte es dieses Jahr vielleicht auch mal etwas anderes sein als immer der gleiche Kalender oder das übliche Paar Socken zu Weihnachten?

tredition nimmt die Adventszeit zum Anlass, die eigenen Lieblingskeksrezepte herauszukramen und in die Tat umzusetzen – und Ihnen einige unserer Weihnachtsbücher und ein paar Geschenkvorschläge für die gesamte Familie aus dem aktuellen tredition-Programm vorzustellen.

Lesen Sie hier, welche Bücher zum Fest unter den Baum gehören

Jahresrückblick und Vorschau 2017

2016 tredition JahresrückblickWie immer geht es schneller als gedacht und in Riesenschritten eilt der Countdown zum Jahreswechsel voran. Gern möchten wir zu diesem Anlass mit Ihnen noch einmal gemeinsam auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr zurückblicken.

Ereignisse, Highlights und Neuerungen 2016:

  • tredition belegt Platz 1 unter allen Self-Publishing-Dienstleistern
  • tredition begibt sich auf internationales Parkett
  • Self-Publishing-Markt dünnt sich aus
  • Self-Publisher: Die neue Autonomie
  • Self-Publisher im Buchhandel: Die Trendwende
  • Ein bekanntes Gesicht bei tredition
  • Prognose für 2017

Auch wenn 2016 viel Aufregendes passiert ist, blicken wir bereits voraus. tredition tüftelt natürlich schon an den nächsten Entwicklungen, um für Sie die Veröffentlichung und die Handhabung unserer Webseite noch einfacher zu gestalten. Bleiben Sie gespannt – auch 2017 werden wir Ihnen viele Neuerungen präsentieren.

Wir halten Sie natürlich über unseren Newsletter und den Newsticker auf der Startseite immer auf dem Laufenden!

Hier geht’s zum Blogbeitrag

Sönke Schulz im buchreport: von Herausforderungen im Self-Publishing und der tredition-Expansion

Interview Sönke Schulz Internationalisierung buchreport Indiepublishing„Mit wenig Aufwand in neue Märkte expandieren“

Nach 10 sehr erfolgreichen Jahren hat tredition mit seinem Team und zwei neuen Mitarbeiterinnen auch das internationale Parkett beschritten. Im buchreport-Interview für den Indie-Katalog steht tredition-Geschäftsführer Sönke Schulz Rede und Antwort zum Eintritt in den englischen und amerikanischen Markt.

In einem anregenden Interview skizziert Sönke Schulz im gleichen Atemzug die aktuelle Lage im Buchmarkt, diagnostiziert ein „globales Marktproblem“ in der Branche und spricht über die dringlichen Herausforderungen von Self-Publishing-Dienstleistern.

Lesen Sie hier das gesamte Interview

Autoren im Rampenlicht – Wolfgang Gregor, ein Kreuzfahrtinsider packt aus

wolfgang-gregor-swWolfgang Gregor ist ursprünglich Seemann und Inhaber des Patentes “Kapitän auf großer Fahrt“. Seit 2014 ist er als freier Journalist mit Fokus auf Nachhaltigkeit und die Kreuzfahrtindustrie tätig. In seinem Buch „Der Kreuzfahrt-Komplex“ durchleuchtet der langjährige Kapitän und Buchautor die Kreuzfahrtindustrie kritisch. Im Mittelpunkt seines Sachbuches stehen aktuelle Enthüllungen, welche die Risiken und Mechanismen sowie die wirtschaftlichen Zusammenhänge dieser global agierenden Industrie aufzeigen und deren gesellschaftliche Verantwortung in Frage stellen.

In einem packenden Interview mit dem ehemaligen Seemann erfahren wir, was hinter diesen Enthüllungen steckt, wie Vertreter der Branche auf sein Buch reagiert haben und wie ihm recht schnell eine erfolgreiche Medienplatzierung gelang azithromycin tablets.

Zum Interview

„BUCH DES MONATS“ November 2016

Coconut LfeCoconut Life – Warum etwas Größenwahn dazugehört, um Träume zu verwirklichen

Mit den Aufgaben und Anleitungen in ihrem ganz besonderen Selbsthilfebuch „Coconut Life“ möchte Nina Stromann Sie aufwecken, ermutigen und ans Ziel Ihrer persönlicher Entwicklung bringen.

Unternehmenscoach Nina Stromann fordert Sie in ihrem Selbsthilfebuch „Coconut Life“ heraus, groß zu denken und Ihre kühnsten Träume in die Tat umzusetzen. Die Betonung liegt auf „umsetzen“. Es handelt sich bei Ihrem Werk nicht um einen trockenen Ratgeber, sondern ein Workbook, mit dem Sie direkt aktiv werden können und sollen. Denn es geht darum, Ihr Leben so zu gestalten, wie Sie es sich wünschen.

Hier geht’s zum „BUCH DES MONATS“ Dezember 2016

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.