Newsletter Januar 2019

Liebe Autorinnen, liebe Autoren und liebe Freunde von tredition,

nach einem ereignisreichen Jahr 2018 zeigen sich auch zu Jahresbeginn viele Anzeichen dafür, dass die kommenden zwölf Monate für AutorInnen viele Chancen bereithalten. Wir zeigen Ihnen im Januar, an welchen Trendthemen Sie 2019 nicht vorbeikommen werden. Ein zuverlässiger Experte, der mit Ihnen gemeinsam die Umsetzung Ihres Buches angeht, ist Lektor Matthias Feldbaum, den wir Ihnen diesmal gern vorstellen möchten. Der Buchhandel hat 2018 verstärkt auf selbstbewusste Self-Publisher gesetzt. Man darf gespannt sein, was 2019 noch für AutorInnen in petto hat.

 

Alle Neuigkeiten im aktuellen Januar-Newsletter

  • Der Buchexperte kurz vorgestellt – Lektor Matthias Feldbaum verhilft zu Ihrem Bucherfolg
  • Welche (Buch)Trends erwarten uns 2019? – mit diesen Büchern setzen Sie Ihre Vorsätze um!
  • Die Lieblingsbücher des tredition-Teams – Daniel Schlieckmann lockt der Insiderblick hinter die Kulissen des „Blockchain-BOOM“
  • Autoren im Rampenlicht – Martha Kindermanns Auftakt einer fesselnden Fantasy-Trilogie
  • „BUCH DES MONATS“ Januar 2019 – „Die Mutterkomplexe“

Heben Sie ab zum Senkrechtstart 2019!

Herzlich grüßt

Ihr tredition-Team

 

Rund ums Buch

Der Buchexperte kurz vorgestellt – Lektor Matthias Feldbaum verhilft zu Ihrem Bucherfolg

Matthias FeldbaumSie haben Ihr Buch fertiggestellt, aber der letzte Schliff fehlt noch? Sie benötigen noch ein zusätzliches Augenpaar, das aus professioneller Blickrichtung Ihren Text noch einmal ganz genau unter die Lupe nimmt, Fehler sucht oder inhaltlich auf Vordermann bringt? tredition stellt regelmäßig die Experten in Sachen Lektorat, Korrektorat, Illustration und Marketing vor, die für Ihren Bucherfolg sorgen. Heute dabei: Lektor und Autorencoach Dr. Matthias Feldbaum.

Matthias Felbaum kennenlernen

 

 

Self-Publishing & Buchmarkt

Welche (Buch)Trends erwarten uns 2019? – mit diesen Büchern setzen Sie Ihre Vorsätze um!

Buchtrends Vorsätze 2019Ein neuer Job, ein anderer Stil oder einfach ein Perspektivwechsel: Nichts eignet sich so gut für Veränderungen wie der Beginn eines neuen Jahres. Auf den richtigen Pfad oder die passende Idee bringen Sie dabei zahlreiche tredition-Neuerscheinungen. Na dann: Heben Sie ab zum Senkrechtstart 2019!

Alle Buchtrends 2019

 

 

 

 

 

 

In eigener Sache

Die Lieblingsbücher des tredition-Teams – Daniel Schlieckmann lockt der Insiderblick hinter die Kulissen des „Blockchain-BOOM“

Lieblingsbuch Daniel Schlieckmann_mit Blockchain BoomFragen Sie sich vielleicht, wer bei tredition dafür zuständig ist, die IT-Infrastruktur im Hintergrund perfekt zum Laufen zu bringen? Heute enthüllen wir dieses Geheimnis endlich! tredition hat sein IT-Team vergrößert. Insbesondere die langjährige IT-Expertise, die Daniel Schlieckmann bei tredition einbringt, ermöglicht es dem Team, auf professionelle Software und IT-Infrastruktur zurückzugreifen und diese auch Autoren für die Veröffentlichung zur Verfügung zu stellen. Aktuell liegen bei unserem IT-Profi aber noch ganz andere digitale Zukunftswelten in der Pipeline. Lernen Sie heute unseren IT-Experten Daniel Schlieckmann kennen!

Zu Daniels Lieblingsbuch

 

tredition-Autoren im Rampenlicht

Autoren im Rampenlicht – Martha Kindermanns Auftakt einer fesselnden Fantasy-Trilogie

13 : 18 Querformat

Einmal pro Monat stellen wir in unserer Rubrik „Autoren im Rampenlicht“ herausragende AutorInnen vor. Diesmal steht Martha Kindermann im Interview mit der tredition-Redaktion Rede und Antwort. Kindermann ist freiberufliche Musikpädagogin, Sängerin und Moderatorin. Der Zufall wollte es, dass sie im Zuge einer Stimmbandentzündung ihre Leidenschaft für das Schreiben entdeckte. Ihr Buch „BePolar“ ist erst der Auftakt einer dreibändigen Fantasy-Reihe. Man darf gespannt auf weitere Bänder der fesselnden Romantasy-Reihe über das Erwachsenwerden sein!

Zum Interview

 

 

Auszeichnung für Autoren

„BUCH DES MONATS“ Januar

Die Mutterkomplexe – der (Un)-Ratgeber enthüllt humorvoll, aber ehrlich die ganze Wahrheit über die Geburt und SchwangerschaftMarie-Christin Uhlenbrock stellt sich in

Die Mutterkomplexe„Die Mutterkomplexe“ auf sehr satirische Weise Tabuthemen rund um Schwangerschaft und Muttersein. Werdende oder frisch gebackene Eltern erhalten in einem sehr humorvollen, aber immer ehrlichen (Un-)Ratgeber hilfreiche Informationen, die alles andere als blumig daherkommen. Uhlenbrocks satirisches Werk ist außergewöhnlich und zugleich Balsam für die Seele aller erschöpften, frischgebackenen Eltern, die sich und ihre Herausforderungen in jedem Kapitel wiederfinden.

Zum „BUCH DES MONATS“

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.