Newsletter Juli 2014

Liebe Autorinnen, liebe Autoren und liebe Freunde von tredition,

tredition ist Ende Mai mit neu gestaltetem Webauftritt und einem im Markt einzigartigen Umschlagdesigner gestartet. Nun liegen uns die ersten Bücher im neuen Design vor. Einige schöne Beispiele wollen wir Ihnen im Juli-Newsletter vorstellen. Auch die Presse hat positiv auf die neuen Angebote von tredition reagiert. Obendrein gibt es bei den Umfrageergebnissen der „Self-Publisher-Bibel“ tolle Noten für tredition! Nicht verpassen dürfen Sie außerdem die neue Ausgabe unseres Fachmagazins indition und den neusten Eintrag im tredition-Blog mit den Ergebnissen unserer Umfrage unter Fachbuchautoren. Zu guter Letzt darf natürlich auch das „BUCH DES MONATS“ nicht fehlen.

Folgende Neuigkeiten haben wir im Juli für Sie:

  •     Die ersten Bücher im neuen Design
  •     indition Nr. 2/2014: „Ist das Buch nicht mehr wert?“
  •     Umfrageergebnisse „Self-Publishing-Studie 2014“ online: tredition auf Platz 2 der Print-on-Demand-Dienstleister!
  •     Das Presse-Echo zur neuen Homepage von tredition
  •     Neues vom tredition-Blog: Fachbuchautoren wechseln zum Self-Publishing
  •     „BUCH DES MONATS“ Juni/Juli

Wir senden Ihnen herzliche Grüße und wünschen Ihnen ein schönes Osterfest

Ihr Team von tredition

Neuerscheinungen im neuen Design

Ohne Filter von Robert Hock

Ohne Filter

 

Mit „Ohne Filter“ legt Autor Robert Hock einen atemlosen Thriller vor, im dem sich ein unheimlicher Sumpf aus Verbrechen und Gier auftut.

Mit „Ohne Filter“ legt Autor Robert Hock einen atemlosen Thriller vor, im dem sich ein unheimlicher Sumpf aus Verbrechen und Gier a

 

 

FATF-Länderprüfung von Patrick Haug

FATF-Länderprüfung

 

Geldwäsche und organisierte Kriminalität – Patrick Haug setzt sich in seiner Untersuchung „FATF-Länderprüfung“ mit der Umsetzung der Standards zur Bekämpfung der Geldwäsche und Korruption auseinander.

 

 

 

 

Gelassen Wachsen von Matthias Niggelhoff

Gelassen Wachsen

 

Matthias Niggehoff legt mit „Gelassen Wachsen“ einen psychologischen Ratgeber für ein gelassenes und wertschätzendes Miteinander in der Familie vor.

 

 

 

 

indition 02/2014 ist erschienen: „Ist das Buch nicht mehr wert?“

Die neue Ausgabe des Fachmagazins indition 02/2014 ist erschienen und beschäftigt sich u.a. damit, welchen Stellenwert das Buch (noch) als Freizeitmedium hat und wie Self-Publishing den Buchmarkt in den kommenden Jahren verändert.

COVER indition

indition 02/2014

Anhand aktueller Analysen zeigen wir in Ausgabe 2/2014 auf:

  •     Das Buch hält im Wettbewerb um das Freizeitbudget der Menschen nicht mehr mit anderen Medien Schritt
  •     Deshalb müssen auf verschiedensten Wegen Mehrwerte rund um das Medium Buch geschaffen werden.

Weitere Themen der aktuellen Ausgabe:

  •     Welche strategischen Schlüsse können Verlage aus der zukünftigen Entwicklung des Buchmarktes ziehen?
  •     Die große Umfrage unter 415 Fachbuchautorinnen und -autoren zeigt, weshalb Autoren von Springer, Beck oder Cornelsen zum Self-Publishing wechseln.
  •     Im Gespräch: Dr. Niels Peter Thomas, Executive Vice President German Language Science bei Springer Science+Business Media, erklärt, wie sich der Fachbuchmarkt in Zukunft entwickelt.

Hier geht’s direkt zur neuen Ausgabe von „indition“

Umfrageergebnisse „Self-Publishing-Studie 2014“ online: tredition auf Platz 2 der POD-Dienstleister!

Self-Publishing-Studie

Self-Publishing-Studie

Im Mai/Juni 2014 hat „Die Selfpublisher-Bibel“ zum zweiten Mal Self Publishing-Autorinnen und -autoren in Deutschland nach ihrer Meinung zum Thema Self-Publishing befragt. Die Ergebnisse der großen „Self-Publishing-Studie 2014“ sind jetzt online.

Das Echo war groß und im Vergleich zum Vorjahr vermeldet „Die Self-Publisher-Bibel“ ein eindeutiges Plus. 851 Autorinnen und Autoren haben den kompletten Fragebogen ausgefüllt. 2013 waren es lediglich 508 Teilnehmer. Ein klares Zeichen für das Wachstum von Self-Publishing generell.

Ein Ergebnis hat uns besonders gefreut: tredition wurde auf Platz 2 der Print-on-Demand-Dienstleister gewählt, wie auch buchreport vermeldete. Damit geht unser Unternehmen aus der Studie als einer der attraktivsten Self-Publishing-Anbieter hervor!

Hier können Sie alle Ergebnisse der Umfrage einsehen

Das Presse-Echo zur neuen Homepage

tredition auf Next Media

tredition auf Next Media

Unseren neuen Konditionen mit Umstellung auf die neue Webseite haben auch in der Presse große Resonanz gefunden.

Hier können Sie einige Meldungen selbst nachlesen:

tredition auf Next Media: Gastbeitrag von Sönke Schulz
Self-Publishing ist das derzeit dynamischste Segment im deutschen Buchmarkt. Über diese Entwicklung spricht tredition-Geschäftsführer Sönke Schulz im Gastbeitrag auf dem Hamburger Medienblog Next Media.
Lesen Sie hier das Interview

tredition im BuchMarkt: tredition glänzt mit neuem Webauftritt
“Im Zuge eines Website-Relaunches hat tredition sein Angebot für Self-Publishing erweitert und bricht mit herkömmlichen Standards dieses Buchsegmentes”, meldet BuchMarkt in einem ausführlichen Onlinebericht über unsere neue Homepage.
Lesen Sie hier den Bericht

tredition im Focus: tredition setzt neue Maßstäbe im Self-Publishing
Mit richtungsweisenden Technologien und hohen Provisionen erreichen Self-Publishing-Autoren die meisten Leser für ihr Buch, schreibt Focus in einem detaillierten Bericht zu den neuen Konditionen bei tredition
Lesen Sie hier den Bericht

Neues vom tredition-Blog: Fachbuchautoren wechseln zum Self-Publishing

Umfrage unter Fachbuchautoren

Umfrage unter Fachbuchautoren

Seit kurzem bietet tredition allen Autoren, Lesern und Freunden mit einem eigenen Self-Publishing-Blog einen detailreichen Blick auf die Self-Publishing- und Buchszene. Unser neuster Blogeintrag zeigt Ihnen alle wichtigen Ergebnisse einer von tredition durchgeführten Umfrage unter Fachbuchautoren.

Die Umfrage unter 415 Sach- und Fachbuchautoren von tredition, verfolgte diese Ziele:

  •     unsere Dienstleistungen kontinuierlich zu verbessern,
  •     den Interessen und Ansprüchen unserer Autoren möglichst optimal gerecht zu werden und
  •     die Rolle des Self-Publishing für den Bereich Fachbuch auszuloten.

Für unsere Autoren steht laut Umfrage fest: tredition überzeugt als Fachbuchverlag.

  •     Rund 80 % der Befragten wollen ein weiteres Buch bei tredition herausgeben.
  •     96 % der Befragten sind mit den Dienstleistungen von tredition zufrieden.

Wichtige Erkenntnisse aus der Umfrage sind zudem:

  •     Traditionelles Verlagswesen und Self-Publishing schließen einander nicht aus.
  •     Die Konditionen von Self-Publishing sind ein wichtiges Argument für den Wechsel vom Verlag zu Self-Publishing.

Lesen Sie hier den vollständigen Eintrag im tredition-Blog

„BUCH DES MONATS“ Juni 2014

Krokodile am Buffet

Krokodile am Buffet

 

Andreas Kühn legt mit seinem unterhaltsamen Buch „Krokodile am Buffet“ den nicht ganz ernstgemeinten Ratgeber für alle „Pauschal-Terroristen“ vor. Ein brüllend komischer Reiseratgeber – und daher unser „BUCH DES MONATS“ Juni 2014. Der vielreisende Autor setzt dem Pauschal-Touristen ein Denkmal und erzählt mit lachendem und weinendem Auge zugleich, was diese ganz besondere Spezies ausmacht.

„Krokodile am Buffet“ von Andreas Kühn – die ultimative Anleitung für „Pauschal-Terroristen“ und alle, die es werden wollen.

Hier geht es direkt zm „BUCH DES MONATS“ Juni

„BUCH DES MONATS“ Juli 2014

Die Kraft der Naturgesetze

Die Kraft der Naturgesetze

 

Was die Welt im Innersten zusammenhält – neues Sachbuch enthüllt die „Kraft der Naturgesetze“

Günter Dedié stellt in seinem faszinierenden Sachbuch „Die Kraft der Naturgesetze“ das Prinzip „Emergenz“ vor – ein naturwissenschaftliches Prinzip, das die Welt vom Urknall bis heute zu erklären vermag. Wissenschaftlern aber auch Laien offenbart Günter Dedié in seinem atemberaubenden Buch das Wirken der Natur auf unsere Welt – ein würdiger Grund für tredition, Günter Dediés Werk zum „BUCH DES MONATS“ Juli 2014 zu küren.

„Die Kraft der Naturgesetze“ von Günter Dedé – eine fesselnde Einführung in die Gesetze der Natur und das Wirken der Naturgesetze auf unsere Lebenswelt.

Hier geht es direkt zm „BUCH DES MONATS“ Juli

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *