Presse: Die auflagenstärksten Publikumsmagazine in Deutschland

Zeitschriften

Bild: Zeitschriftenlesen gehört nach wie vor zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen

Rezensionen in der Presse sind eine der wichtigsten Marketinginstrumente, um das eigene Buch einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Im ersten Schritt ist es empfehlenswert, die lokalen und regionalen Printmedien zu kontaktieren und sich als „Autor/Autorin vor Ort“ zu präsentieren. Denn regionale Medien sind in der Regel aufgeschlossen gegenüber Themen und Berichten, mit denen sie ihren Status als „Spezialisten ihrer Region“ unter Beweis stellen können.

Natürlich wünscht sich jeder Autor darüber hinaus auch die Chance auf Rezensionen in auflagen- und reichweitenstarken Magazinen, die deutschlandweit gelesen werden. tredition schafft mit der für jedes Buch individuell verfassten Pressemitteilung gute Voraussetzungen dafür, dass Journalisten unterschiedlichster Medien auf ihr Buch aufmerksam werden. Auf dem Wege von Newstickern und Nachrichtenportalen werden mehrere tausend Pressevertreter erreicht. Zusätzlich sollten Sie, liebe Autorinnen und Autoren, jede Chance nutzen, ausgewählte Medien zu kontaktieren, die zum Genre und Thema Ihres Buches passen. Und denken Sie daran: Journalisten, die eine Rezension Ihres Buches planen, erhalten von tredition natürlich ein kostenloses Rezensionsexemplar!

Der folgende Überblick zeigt die auflagenstärksten Magazine aus verschiedenen Themenbereichen, beruhend auf den aktuellen Auflagenzahlen des zweiten Quartals 2015 (Quelle: PZ Online).

  • Wöchentliche Frauenzeitschriften
  • Bild der Frau
  • FREIZEIT REVUE
  • NEUE POST
  • FREIZEITWOCHE
  • DAS NEUE BLATT
  • tina
  • die aktuelle
  • FREIZEIT SPASS
  • FRAU IM TREND
  • FRAU IM SPIEGEL
  • Gesamtverkauf II/2015 in Ex.
  • 820.978
  • 617.687
  • 763.020
  • 437.066
  • 424.175
  • 389.539
  • 370.624
  • 359.095
  • 262.391
  • 248.830
  • Aktuelle Zeitschriften und Magazine
  • Bild am Sonntag
  • Der Spiegel
  • Stern
  • BUNTE
  • FOCUS
  • Readers Digest
  • Gala
  • SUPERillu
  • InTouch
  • Men’s Health
  • Gesamtverkauf II/2015 in Ex.
  • 1.087.784
  • 822.761
  • 736.325
  • 514.945
  • 501.504
  • 362.299
  • 307.871
  • 299.537
  • 203.008
  • 183.352
  • Wissensmagazine
  • GEO
  • Welt der Wunder
  • P.M. Magazin
  • National Geographic Deutschland
  • Öko-Test Magazin
  • ZEIT Wissen
  • Psychologie heute
  • Hörzu Wissen
  • Spektrum der Wissenschaft
  • Wunderwelt Wissen
  • Gesamtverkauf II/2015 in Ex.
  • 242.561
  • 203.276
  • 181.984
  • 151.378
  • 112.690
  • 99.249
  • 76.177
  • 75.633
  • 65.250
  • 57.129
  • Wirtschaftspresse
  • Capital
  • Wirtschaftswoche
  • FOCUS-MONEY
  • Handelsblatt
  • manager magazin
  • Euro
  • brand eins
  • Euro am Sonntag
  • Impulse
  • Der Handel
  • Gesamtverkauf II/2015 in Ex.
  • 140.687
  • 135.234
  • 125.462
  • 122.939
  • 107.142
  • 103.028
  • 101.484
  • 79.452
  • 72.037
  • 66.798
  • Esszeitschriften
  • meine Familie & ich
  • kochen & genießen
  • ESSEN & TRINKEN
  • ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG
  • LECKER
  • ARD Buffet
  • Lust auf Genuss
  • Eat Smarter
  • REZEPTE pur
  • tina Koch& Back-Ideen
  • Gesamtverkauf II/2015 in Ex.
  • 359.039
  • 175.481
  • 159.787
  • 157.064
  • 147.282
  • 146.026
  • 145.887
  • 120.868
  • 93.758
  • 92.477

Tipp: Wenn Sie die Redaktionen ausgewählter Publikumsmagazine anschreiben, sollten Sie vorher möglichst konkrete Ansprechpartner in den Redaktionen recherchieren, die für Rezensionen oder passende Themenbereiche zuständig sind. Informieren Sie sich dazu beispielsweise im Impressum der jeweiligen Zeitschriften. Das Anschreiben per Email oder per Post sollte kurz und knackig sein und die wichtigsten Informationen zu Ihrem Buch enthalten. Schön ist es, wenn der Text ein bisschen neugierg auf Ihr Buch macht und konkret herausstellt, was Ihr Buch gegenüber anderen Büchern aus diesem Genre auszeichnet. Viel Erfolg!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>