Buchmarkt: Ein ganz klassisches Projekt

TREDITION CLASSICS im Fachmagazin BuchmarktSeit 1994 werden im Rahmen des „Projektes Gutenberg-DE“ tausende lizenzfreie deutschsprachige Werke und Übersetzungen klassischer Literatur digital erfasst. Im tredition-Verlag erscheinen sie fortan auch in gedruckter Form. „Wir haben uns für die Veröffentlichung der Titel unsere Kernkompetenz zu Eigen gemacht: Bücher risikofrei in beliebig hoher Auflage publizieren zu können“, sagt Sönke Schulz im Interview mit dem Fachmagazin Buchmarkt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *