buchreport: Sönke Schulz über die Bedeutung von Print im Self-Publishing

Sönke Schulz von tredition im buchreportDas gedruckte Format hat im deutschen Self-Publishing-Markt nach wie vor große Bedeutung im Vergleich zu e-Books. Über genaue Marktdaten klärt tredition-Geschäftsführer Sönke Schulz im buchreport auf.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *