Kooperation von Schott Music und tredition im Börsenblatt

Börsenblatt über die Kooperation von Schott und treditionIn Kooperation mit tredition startet Schott Music als weltweit erster Musikverlag eine Open Access Plattform. Im Vordergrund steht eine schnelle und transparente Veröffentlichung von Büchern und Aufsätzen. Schott Music nutzt dafür die Publishing-Technologie publish-Books von tredition. Alle über die neue Plattform Schott Campus veröffenlichten Bücher werden in Kooperation mit tredition flächendeckend im Buchmarkt vertrieben und sind als Paperback, Hardcover und e-Book verfügbar.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *