buchreport.blog: Beitrag von Sönke Schulz zur Buchpreisbindung

tredition zum Thema Preisbindung im buchreport-BlogWie zeitgemäß sind gebundene Preise für Bücher? Welche Vorteile bringen sie dem Buchmarkt wirklich? Dem Handel zumindest nimmt die Buchpreisbindung jegliche Möglichkeiten, den Preis als Marketinginstrument einzusetzen und Mehrverkäufe zu generieren, die sämtlichen Vertretern der Wertschöpfungskette gut zu Gesicht stünden. Eine Stellungnahme des tredition-Geschäftsführers Sönke Schulz.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *