Eigenes Buch erstellen

Bei tredition können Sie in wenigen Schritten Ihr eigenes Buch erstellen. Schritt für Schritt werden Sie durch die Buchveröffentlichung geführt.

Mehr als 10.000 Paperback und Hardcover-Bücher sind bei tredition verlegt: mehr lesen

Ablauf

Eigenes Buch erstellen

Bei tredition ein eigenes Buch erstellen zu können, bietet für viele kreative Autoren eine Chance, sich und ihre Arbeit der Öffentlichkeit vorzustellen. Heutzutage kann man ohne Weiteres sogar einen Eigenverlag gründen. Jedoch ist es nicht damit getan, einfach eine ISBN zu bestellen. Was bedeutet es, seinen eigenen Verlag zu gründen? Wer einen Eigenverlag gründen möchte, der hat jedoch die große Aufgabe auch für die Verbreitung seiner Schriften im Buchmarkt zu sorgen. Bei tredition haben Sie die Wahl: entweder, sie veröffentlichen im tredition Verlag oder Sie starten den Eigenverlag mit publish-Books

Eigenverlag gründen mit publish-Books

Bei tredition kann ein Autor sein eigenes Buch erstellen mit jedweder Art von Literatur: Wir veröffentlichen alle Genres. Die Vorgänge sind bei fiktionalen und nicht-fiktionalen Schriften identisch. Wir sortieren keine Literatur aufgrund des Genre aus.

Wissenschaftliche Texte und Dissertationen

Erlebnisse im Beruf, im Alltag, aber auch das spezifische Wissen aus den eigenen Bildungsgängen kann dazu motivieren, dass man einen Eigenverlag gründen kann. Möchten Sie die Verbreitung nicht selbst übernehmen, empfiehlt es sich ebenso, dass man ein eigenes Buch erstellen kann, und bei tredition veröffentlicht. Wenn Sie interessante Abschlussarbeiten erstellt haben, die beispielsweise einen wichtigen Beitrag zur Forschung liefern und so für die „Kollegen“ einen Mehrwert darstellen, können Sie das auch unter eigener Verlagsmarke.

tredition bietet beide Alternativen:

Eigenes Buch erstellen
Eigenverlag gründen

Der Vorteil, einen Eigenverlag gründen zu können, liegt darin, dass Sie unter Ihrer eigenen Verlagsmarkte agieren können. Sie sind damit völlig frei von Vorgaben aus einem Verlagshaus oder von Instituten und beispielsweise nicht mehr von Lektoren aus Fremdverlagen abhängig, die entweder nicht den Wert der eigenen literarischen oder wissenschaftlichen Arbeit zu würdigen wissen oder in ihrem Verlagsprogramm auf mehrere Jahre im Voraus festgelegt sind und deshalb ablehnen.
Volle Flexibilität durch den Eigenverlag gründen mit tredition
Wenn Sie keinen eigenen Verlag gründen, sondern einfach nur Ihr eigenes Buch erstellen möchten, können Sie selbständig und unabhängig von Genrevorgaben bei tredition Ihr Werk verlegen. Auf diesem Wege kann der Wettbewerb zwischen Künstlern (aber auch Sachbuch- und Bildungsautoren) eine bessere Grundlage in der Gesellschaft erzielen, als es ohne die Möglichkeit von Eigenverlagen der Fall wäre.

Buch veröffentlichen