Tipps zur Selbstvermarktung

Nachfolgend geben wir Ihnen Anregungen, über welche Kanäle Sie als Autor neben unseren eigenen Maßnahmen einen Beitrag zur Vermarktung Ihres Buches leisten können. Es ist für Leser häufig sogar ansprechender und überzeugender, wenn Sie direkt durch den Autor informiert werden als über den Verlag.

Autorenportrait in Ihrem Nutzerkonto bei uns sowie bei Amazon pflegen

Legen Sie besonderes Augenmerk darauf, wie Sie sich Ihren Lesern im Internet präsentieren. Sie haben auf unserer Webseite Ihr eigenes Autorenprofil, zu dem Sie über den Bereich „Mein Konto“ gelangen. Außerdem können Sie Ihr Profil bei Amazon selbst hier pflegen: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?ie=UTF8&nodeId=200545720

Ihr Autorenportrait ist Ihr Schaufenster zum Leser. Achten Sie deshalb besonders auf folgende Punkte:

  • Die Texte, die Sie hier über sich und Ihr Buch einstellen, sollten fehlerfrei sein und dem Leser Lust machen, Ihr Buch zu kaufen.
  • Sie sollten ein geeignetes Autorenbild von sich einstellen. Orientieren Sie sich hierbei an den Autorenbildern, die Sie in Ihren Lieblingsbüchern finden.
  • Bei der Beschreibung zu Ihrem Buch sollten Sie Wiederholungen und Fehler vermeiden. Die Buchbeschreibung übermitteln wir an alle Online-Shops. Daher sollte sie ansprechend geschrieben sein, um potenzielle Leser zu überzeugen.
  • Sie können Ihre Buchdetailseite von unserer Webseite jederzeit auf andere Seiten verlinken. Gehen Sie dazu auf Ihre Buchdetailseite und wählen den Reiter „Auf diese Seite verlinken“. Kopieren Sie den Link und fügen ihn an gewünschter Stelle ein.
  • Sie sollten außerdem auch Ihre Autorenseite bei Amazon pflegen. Stellen Sie dort ein Autorenfoto und ein ansprechendes Autorenportrait von sich ein.

Oft werden diese zentralen „Aushängeschilder“ zum Buch von Autoren leider vernachlässigt, dabei sollten sie den Leser doch gerade an dieser Stelle zum weiteren Schmökern einladen!

Nehmen Sie Ihr Autorenprofil unter „Mein Konto“ noch einmal genau unter die Lupe!

Link auf Ihr Buch in unseren Shop

Verlinken Sie direkt auf Ihr Buch, um die Verkäufe Ihres Buches zu steigern. Setzen Sie den Link auf Ihre eigene Homepage oder in die Signatur Ihrer E-Mails. Jeder Interessent wird beim Klicken auf diesen Link sofort auf unseren Shop geführt, in dem Ihr Buch zum Kauf angeboten wird. Schicken Sie doch eine solche E-Mail an Ihre Freunde, Bekannte, Verwandte und alle, die Interesse daran haben könnten, Ihr Werk zu lesen. Bitten Sie den Empfänger, diese Nachricht ebenfalls an Literaturinteressierte weiterzuleiten.

So verlinken Sie direkt auf Ihr Werk:

Um einen Link auf Ihr Buch zu erzeugen, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

  1. Begeben Sie sich auf die Detailseite Ihres Buches (z.B. über die Suche auf der Startseite).
  2. Auf der Detailseite klicken Sie dann auf den Link „Auf diese Seite verlinken“.
  3. Den nun sichtbaren Link können Sie kopieren (markieren Sie den Link und klicken Sie entweder mit Rechtsklick -> auf Kopieren oder drücken Sie STRG+C).
  4. Anschließend integrieren Sie den Link auf Ihre Homepage oder in Ihre E-Mails.

Autorenhomepage / Seite über Ihr Buch

Erstellen Sie eine eigenen Autorenhomepage oder eine eigene Seite für Ihr Buch.

Nachfolgend finden Sie Anbieter, die Sie für die Erstellung einer einer eigenen Webseite nutzen können:

Ihr Buch bei der Presse vorstellen

Eine Besprechung Ihres Buches in der Presse ist eine ideale Werbung für Ihr Werk. Bei der Anzahl an Neuerscheinungen, die jährlich auf dem Markt erscheinen, ist es zwar schwierig aus der Masse hervorzustechen, doch wenn Sie die passenden Medien und Journalisten für sich herausfinden, ist es mit ein wenig Glück sehr gut möglich, einen Artikel über Ihr Buch zu erhalten. Im Durchschnitt wird über jedes von uns veröffentlichte Werk einmal eine Rezension darüber verfasst.

Fragen Sie bei Zeitschriften oder Magazinen konkret nach, ob Interesse an einer Besprechung besteht. Wir versenden innerhalb Deutschlands gern kostenfrei ein Rezensionsexemplar Ihres Buches. Dabei gilt zu bedenken: Je spezifischer das Thema des Buches, desto größer die Chance auf eine Rezension bei einem Fach- oder Special Interest-Magazin.

Sie sollten wie folgt vorgehen: Sie sollten ein geeignetes Anschreiben für ein E-Mail-Anschreiben aufsetzen. In dieser E-Mail sollten Sie ein aussagekräftiges Autorenbild, die Pressemeldung zum Buch und wenn möglich noch ein kurzes schriftliches Autorenportrait mitschicken.

Grundsätzlich sollten Medienvertreter nicht wahllos angeschrieben werden. Gerade von großen bekannten Zeitschriften kann man bei unbekannten Autoren meist mit Absagen rechnen. Sie sollten überlegen, welche Zeitschriften oder Blogs etc. für das eigene Buch wirklich interessant wären, also welche Zielgruppen angesprochen werden sollten. Hier zeigt unserer Erfahrung und Berichte von anderen Autoren, dass oft bei kleineren Medien, die gezielt über dieses Thema berichten, eine große Chance besteht, eine Besprechung zum Buch zu platzieren. Sie könnten auch überlegen, lokale Blätter direkt anzuschreiben. Gerade ein lokaler Autor hat bei lokal ansässigen Blättern oft die größten Chancen, einen Artikel oder eine Rezension unterzukriegen.

Pressemitteilungen in zusätzlichen Presseportalen veröffentlichen

Zahlreiche Presse- und Nachrichtenportale bieten die Möglichkeit, kostenfreie Nachrichten zu verbreiten. Stellen Sie Ihre Pressemeldung über Ihr neues Buch beispielsweise hier ein:

www.24pr.de
www.artikel-presse.de
www.bsozd.com
www.business-pedia.de
www.callcenterpresse.de
www.dailynet.de
www.deaf-deaf.de
www.deutschepresse.de
www.fair-news.de
www.firmenpresse.de
www.freie-pressemitteilungen.de
www.go-with-us.de
www.ihr-presseportal.de
www.inar.de
www.internet-heute.de
www.just-info.de
www.managersbc.com
www.nachrichten.net
www.news4press.com
www.nordpr.de
www.nupepa.de
www.offenes-presseportal.de
www.openbroadcast.de
www.open-business-network.com
www.openpr.de
www.portalderwirtschaft.de
www.prcenter.de
www.premiumpresse.de
www.pressbot.net
www.presse17.de
www.presseanfragen.com
www.presseanzeiger.de
www.presse-artikel.org
www.pressekat.de
www.presse-kostenlos.de
www.pressemeldung.org
www.pressemeldungen.at
www.pressemitteilung.be
www.pressemitteilung.co
www.pressemitteilung.in
www.pressemitteilung.ws
www.pressezeiger.de
www.prmitteilung.de
www.prnote.de
www.propr24.de
www.pr-port.de
www.ptext.de
www.redakteur.eu
www.socialbc.com
www.ticker2press.de

Social Media-Kanäle nutzen

Seien Sie auf den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Google+ mit einer Autorenseite vertreten und legen dort ebenfalls eine Buchseite zu Ihrem Werk an. Informieren Sie über Ihr Buch und stoßen auch aktiv eine Diskussionen rund um den Buchinhalt an. So generieren Sie zusätzliche Aufmerksamkeit.

Facebook bietet seit kurzem die Funktion „Sponsored Posts“, das sind gesponserte Meldungen über Ihre Seite. Durch diese können Sie die Zielgruppe für Facebook-Meldungen zu Ihrem Buch erhöhen.

Seien Sie in Autoren- oder Literaturgruppen auf Facebook und Google+ aktiv. Werden Sie Teil einer Gruppe und tauschen Sie sich dort mit anderen Autoren und Lesern aus. Holen Sie sich dort hilfreiche Tipps und sprechen Sie über Ihre Veröffentlichung.

Hier können Sie aktiv werden:

Facebook

Google+

  • Eigene Google+-Seite
  • Unsere Google+-Seite
  • In Google+-Gruppen

Twitter

Pinterest

  • Bilder zum Buch und zu Ihnen als Autor auf Ihrer Pinterest posten.

Xing

  • Auf Ihrem Xing-Profil und in Xing-Gruppen für Ihr Buch werben.
  • Werden Sie auf Autorenportalen und in Foren aktiv
  • Für Autoren gibt es eine Reihe von Portalen, Internetforen oder Autorengruppen im Internet. Dort können Sie sich mit anderen Autoren austauschen, über Ihr Buch sprechen, sich mit Lesern unterhalten und Ratschläge einholen. Nutzen Sie diese Gruppen als Möglichkeit, sich und Ihr Buch bekannt zu machen.

In Literaturcommunities aktiv werden

aNobii

Hier können Sie Ihr virtuelles Bücherregal oder eine Wunschliste erstellen, Ihr Buch und andere Lesetipps an Freunde via Facebook weitergeben.

Goodreads

Hier können Sie Ihre Bücher einstellen, Empfehlungen schreiben und in Buchgruppen aktiv sein.

book2look.de

Stellen Sie Ihr Buch hier mit einer Leseprobe ein, entwerfen Sie Ihr eigenes Bücherregal und teilen Sie Empfehlungen mit Freunden.

Lovelybooks

Dort haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Autorenprofil erstellen
  • Bücher bewerben
  • eigene Bibliothek anlegen
  • Buch einstellen
  • Freunde motivieren Buch zu rezensieren
  • Buch in Wunschliste aufzunehmen
  • Leserunde als Autor veranstalten (Lovelybooks)
  • Verlosung veranstalten

Ankündigung Ihres Buches / Anbieten von Rezensionsexemplaren

Literaturblogs/Genreblogs

  • Stellen Sie eine Liste mit Blogs zusammen, die thematisch zu Ihrem Buch passen und stellen Sie Ihr Buch dort vor.
  • Bieten Sie den Betreibern exklusive Autoreninterviews zu Ihrem Buch an. Suchen Sie also für Ihr Buch thematische Blogs und Portale im Internet. Für diese bereiten Sie ein Autoreninterview bzw. einen Autorenfragebogen mit interessanten Fragen zu Ihnen und Ihrem Werk als PDF vor. Auf den Blogs suchen Sie sich im Impressum oder unter „Kontakt“ die E-Mail des Anbieters und senden ihm das passende Interview.
  • Bieten Sie wichtigen Literaturblogs Rezensionsexemplare im Gegenzug zu Buchbesprechungen an. Wir senden diese gerne kostenfrei für Sie zu.

Hier eine Auswahl von interessanten Blogs:

www.finefinebooks.com
www.fictionfantasy.de
www.anima-libri.de
www.saphirasworld.de
www.elkeskindergeschichten.blog.de
www.herbstgeschichten.wordpress.com
http://morgenlaenders-notizbuch.blogspot.de
http://www.kulturbuchtipps.de
http://www.fantastische-buecherwelt.de
www.buch.germanblogs.de
www.buchjunkies-blog.de
www.buecher.ueber-alles.net
www.buchundebook.blogspot.de
www.schreiblaune.wordpress.com
www.martinabookaholic.wordpress.com
www.fantastische-lesetipps.blogspot.de
www.feenfeuer.wordpress.com
www.schreibjournal.de
www.kult-literaten.de
www.dystopischeliteratur.org
www.ein-buch-lesen.de
www.markt-aktuell.de
www.memories-in-poetry.com
www.testwildsau.com
www.fischfresse.de
www.comicradioshow.com
www.lesekreis.org
www.claudiakilian.de
www.wiss57.de

Autorenportale/Literaturportale

Sie sollten diese Portale nicht nach dem Gießkannenprinzip anschreiben, sondern nur dann, wenn Sie für die Vorstellung Ihres Buches passend erscheinen.

http://www.literaturcafe.de/
http://www.literatina.de/forum/index.php?page=Portal
http://www.tintenzirkel.de/
http://www.schreibwerkstatt.de/
http://www.booklookerforum.de/
http://www.literaturforum.net/
http://www.autoren-club.de/
http://www.autorenforum.de/
Buchreif Autorenforum/
http://www.buechertreff.de/
www.autoren-club.de/web/index.htm
autorenforum.siteboard.org/
www.allesklar.de/l.php?cat_path=100-540-2873-108166
www.autoren-im-web.de/123-die-wichtigsten-autoren-autoren/
www.autorenforum.de/
http://buchreif.forumprofi.de/
www.dsfo.de/
www.schriftsteller-forum.net/
www.versalia.de/forum/
www.42erautoren.de
www.boedecker-kreis.de
www.bayern-liest.de
www.SCHREIBundWEISE.de
http://www.leselupe.de/literaturforum.php

http://www.literaturforum.de/forum/
www.lyrikwelt.de
http://www.lesekost.de/litlinks/hhl01lfo.htm

Videoporal Youtube

Lassen Sie einen Buchtrailer anfertigen (z.B. hier http://www.buchtrailer.com/) und stellen ihn bei Youtube ein.

An Schreibwettbewerben und Verlosungen teilnehmen

Nehmen Sie an Schreibwettbewerben teil. Jedes Jahr werden viele unterschiedliche Wettbewerbe ins Leben gerufen. Suchen Sie z.B. einfach mal nach „Schreibwettbewerb“ bei Google. Sie werden erstaunt sein, wie viele unterschiedliche Wettbewerbe Sie finden. Einfach trauen und teilnehmen!

Manchmal suchen Wettbewerbe auch noch nach Preisen, die sie als Gewinne ausloben. Stellen Sie doch einfach Ihr Werk als einen potentiellen Preis zur Verfügung.

Lesungen veranstalten

Versuchen Sie bei lokalen Buchhandlungen eine Lesung zu organisieren. Am einfachsten ist es i.d.R. bei Buchhandlungen einen Termin zu bekommen, bei denen Sie selbst häufig einkaufen und die Sie vielleicht sogar persönlich kennen.

Wenn Sie Termine für Lesungen vereinbart haben, geben Sie diese Information gerne an uns weiter. Wir veröffentlichen den Termin dann über unsere Kanäle.

Informationen zu Ihren Aktionen an unsere Presseabteilung geben

Wenn Sie eigene Aktionen, wie Verlosungen, Lesungen oder ähnliches planen, bitte lassen Sie uns hierzu auch gern immer Informationen zukommen, so dass wir Ihre Aktionen oder Neuigkeiten auch gern über unsere Kanäle weitergeben können.