Beiträge

Insider Music

„Dem Blues auf den Fersen“ im Magazin INSIDER

Dem Blues auf den Fersen von Richard KoechliInsider MusicIn seinem Musikbuch „Dem Blues auf den Fersen“ geht tredition-Autor Richard Koechli auf spannende Weise sowohl auf die Geschichte des Blues als auch auf die Magie der Musik ein. Auf einer Doppelseite bringt das Magazin INSIDER ein tolles ausführliches und bebildertes Interview mit dem Autor.

Christlichen Medienmagazin pro

„Dem Blues auf den Fersen“ im Christlichen Medienmagazin pro

Christlichen Medienmagazin proDem Blues auf den Fersen von Richard KoechliRichard Koechli vereint in seinem Musikbuch „Dem Blues auf den Fersen“ auf einzigartige Weise die Geschichte des Blues mit der Magie der Musik. Das Christliche Medienmagazin pro widmet dem packenden Buch gleich zwei ganze Seiten in der aktuellen Ausgabe.

Oberwiggertaler Zeitung

„Dem Blues auf den Fersen“ in der Oberwiggertaler Zeitung

Oberwiggertaler ZeitungDem Blues auf den Fersen von Richard KoechliRichard Koechli vereint in seinem Musikbuch „Dem Blues auf den Fersen“ auf einzigartige Weise die Geschichte des Blues mit der Magie der Musik. Die Oberwiggertaler Zeitung widmet dem preisgekrönten Autor einen umfangreichen Bericht.

„Dem Blues auf den Fersen“ auf Schreibjournal.de

Schreibjournal_ScreenshotDem Blues auf den Fersen von Richard KoechliRichard Koechli vereint in seinem Musikbuch „Dem Blues auf den Fersen“ auf einzigartige Weise die Geschichte des Blues mit der Magie der Musik. Der ansprechende Buchblog Schreibjournal hat sich dem Buch gewidmet und urteilt folgendermaßen über den Musikroman: „Richard Koechli bringt die Seiten zum Schwingen in „Dem Blues auf den Fersen.“ In seinem autobiografischen Musik-Roman stellt er Fred Loosli, ein Gitarrist und Sänger aus dem Nordwesten der USA, in den Mittelpunkt der Geschichte. Dabei spannt der Autor einen Bogen zwischen den Blues-Pionieren, die ihren Weg trotz manchen Widrigkeiten fanden, und Fred Lossli, der sich am Wendepunkt seiner Karriere befindet.“

„Dem Blues auf den Fersen“ in Blues in Germany

Dem Blues auf den Fersen von Richard KoechliBlues in Germany„Voller leichtfüßiger Poesie und historischer Präzision, verströmt Koechlis Geschichte immer die eine intensive Grundstimmung: Grenzenlose Faszination für das Wesen der Musik – und gleichzeitig die Frage, woher sie stammen könnte, die magische Kraft der berühmten blue notes“, urteilt das Magazin „Blues in Deutschland“ über Richard Koechlis Roman „Dem Blues auf den Fersen“.

"Dem Blues auf den Fersen" in Schweizer Familie

„Dem Blues auf den Fersen“ in Schweizer Familie

"Dem Blues auf den Fersen" in Schweizer FamilieDem Blues auf den Fersen von Richard Koechli„Seitdem sich Roots-Musiker Richard Koechli ganz auf den Blues fokussiert, wird er auch außerhalb von Insiderkreisen immer bekannter. Koechli hat sich dem Blues buchstäblich verschrieben. „Alles in allem ein mit viel Blues-Wissen voll gepacktes Musik- und Literaturpaket für all jene, die dem Blues auf den Fersen sind und/ oder gute Gitarrenmusik schätzen“, urteilt die auflagenstarke Schweizer Wochen-Zeitschrift Schweizer Familie über den aktuellen Roman und das frisch erschienene Musikalbum zum Buch.

„Dem Blues auf den Fersen“ in der coop zeitung

Dem Blues auf den Fersen von Richard KoechliDem Blues auf den Fersen in der coop zeitung„Seitdem sich Roots-Musiker Richard Koechli (53) ganz auf den Blues fokussiert, wird er auch außerhalb von Insiderkreisen immer bekannter. Koechli hat sich dem Blues buchstäblich verschrieben: In seinem Roman ‚Dem Blues auf den Fersen‘ (tredition Verlag) macht sich der Protagonist – wie er selbst – auf die Suche nach den Wurzeln der afroamerikanischen Musik“, schreibt die coop zeitung – die größte Schweizer Wochenzeitung –  und präsentiert treditio-Autor Richard Koechli auch multimedial!

„Dem Blues auf den Fersen“ in Jazz’n’more

Dem Blues auf den Fersen in Jazz'n'moreDem Blues auf den Fersen von Richard KoechliAls Slide-Gitarrist und Autor von Bles-Lehrbüchern hat sich Richard Koechli längst einen Namen gemacht. Mit „Dem Blues auf den Fersen“ hat er 2014 seinen ersten Roman veröffentlicht. Ein humorvolles und spannendes Buch, das den Leser tief in die Geschichte des Blues hineinholt. Das Magazin „Jazz’n’more“ hat Koechlis Debüt rezensiert.

„Dem Blues auf den Fersen“ in CountryStyle

Dem Blues auf den Fersen inj CountryStyleDem Blues auf den Fersen von Richard Koechli„Das Buch ist ein faszinierender Einstieg in die Welt des Blues – jener Musik, die wahrscheinlich wie keine andere die populäre Musik bis heute geprägt und beeinflusst hat, geschrieben von einem, der bei der Spurensuche nach dem „Blues-Code“ viel weiter kommt als nur bis zu Angelködern“, urteilt das Magazin CountryStyle über den bei tredition erschienenen Roman „Dem Blues auf den Fersen“ von Richard Koechli.

„Dem Blues auf den Fersen“ in bluesnews

Dem Blues auf den Fersen von Richard KoechliDem Blues auf den Fersen auf bluesnewsAuf die Suche nach den „Urquellen des Blues“ begibt sich Richard Koechli in seinem Roman „Dem Blues auf den Fersen“. Wissenwerstes wie Kritisches rund um den Blues wird dabei in eine fiktive Geschichte eingebettet. Was erwartet den Leser des Romans? Diese Frage beantwortet eine Rezension des Magazins bluesnews.