Beiträge

„Dem Blues auf den Fersen“ auf bluesnews.ch

"Dem Blues auf den Fersen" auf bluesnews.chDem Blues auf den Fersen – Hände weg von alten Klischees! Hier wird sie neu erzählt – die Geschichte des Blues.

Richard Koechli entführt in seinem Buch „Dem Blues auf den Fersen“ auf eine beeindruckende Reise in die Welt des Blues. Das Musikportal bluesnews ist begeistert von Koechlis Musikbuch und schreibt folgendes über den Musikroman: „Dem Blues auf den Fersen ist Roman, Sachbuch, historische Abhandlung, philosophischer Essay und mythische Geschichte in einem. Koechlis sorgfältiger Umgang mit den Tatsachen und seine subtilen Eigeninterpretationen der fehlenden Fakten sind grossartig. Sein ausschweifender Erzählstil ist amüsant und wird nie langweilig. Müsste ich ein Buch empfehlen, in dem die Geschichte des Blues konzentriert erzählt wird, es wäre dieses.“

„Dem Blues auf den Fersen“ auf innerschweizonline

"Dem Blues auf den Fersen" auf innerschweizonlineDem Blues auf den Fersen – Hände weg von alten Klischees! Hier wird sie neu erzählt – die Geschichte des Blues.

Richard Koechli entführt in seinem Buch „Dem Blues auf den Fersen“ auf eine beeindruckende Reise in die Welt des Blues. Das Internetportal innerschweizonline.ch urteilt folgendes über den Musikroman: „Für Überraschung in der Schweizer Literaturszene sorgt ein Quereinsteiger: Der Swiss Blues Award- und CH-Filmpreis-Gewinner Richard Koechli (1962) legt mit «Dem Blues auf den Fersen» (tredition-Verlag, Hamburg) eine packend-eigenwillige Gedankenreise zu den Tempeln der afroamerikanischen Musikseele vor. Humorvoll, tiefsinnig und verschroben mutiert in seinem Roman ein musikhistorisches Drama zur mythischen Erzählung…. Auf der gemeinsamen Suche nach dem Zauber des Blues entsteht so ein skurriles Gedanken-Abenteuer, welches mit spielerischer Leichtigkeit auf das grosse Finale zusteuert.“