Beiträge

readingisliketakingajourney

„Lúnlight – die Chroniken von Leyan“ auf readingisliketakingajourney.de

Bild: Cover „Lúnlight“

readingisliketakingajourney

„Tolles Cover, tolle Story, toller Schreibstil – rundum gelungen!“ – Ann-Sophie ist begeistert von „Lúnlight – die Chroniken von Leyan“, dem Werk von tredition-Autorin Sabine Steger. Die Länge ist ihr zwar direkt aufgefallen, konnte sie aber nicht Schrecken. Und: Das Durchhalten hat sich gelohnt.

Mit ihren 18 Jahren veröffentlicht tredition-Autorin Sabine Steger mit „Lúnlight – die Chroniken von Leyan“ bereits ihr zweites Buch. Sie entführt den Leser darin in eine völlig neue Welt, in der Protagonistin Sulay sich plötzlich einer bedrohlichen Gefahr gegenüber sieht. Die 17-Jährige scheint die Rettung in einer alternativlosen Situation, doch kann sie sich überhaupt selbst retten?

„Abnehmen ohne Achterbahn" in der Mittelbayerische

„Grüne Augen“ in der Mittelbayerischen Zeitung

Bild: Cover

Bild: Cover „Grüne Augen“

Mittelbayerische

Plötzlich ist alles anders: Die 15-Jährige Nina erwacht aus einer Ohnmacht und besitzt eine Gabe. Mit Unterstützung neuer Gefährten begibt sie sich in ein aufregendes Abenteuer, bei dem sie eine lange überlieferte Aufgabe bewältigen muss …

tredition-Autor Manuel Nett veröffentlicht mit „Grüne Augen“ nach „Schrittweise zum YouTuber“ bereits sein zweites Buch. In einem schönen und ausführlichen Artikel stellt die Mittelbayerische den jungen Autor und seine beiden Bücher vor.

„Lúnlight – die Chroniken von Leyan“ im Indie-Katalog

Bild: Cover „Lúnlight“

Der Indie-Katalog widmet sich auch online einer jungen Autorin von tredition: Sabine Steger. Mit „Lúnlight – die Chroniken von Leyan“ veröffentlicht sie bereits ihr zweites Buch. Sie entführt den Leser darin in eine völlig neue Welt, in der Protagonistin Sulay sich plötzlich einer bedrohlichen Gefahr gegenüber sieht. Der Indie-Katalog stellt in einer Reihe erfolgreiche Jungatorinnen und -autoren vor, die über ihren Werdegang im Selfpublishing berichten.

 

sabi-writing-whatever

„Luchstränen“ auf Sabi writing whatever

Bild: Cover „Luchstränen“

sabi-writing-whatevertredition-Autorin Stefanie Friedl erzählt in ihrem Fantasy-Roman „Luchstränen“ die Geschichte von Miranda, einer jungen Luchswandlerin, die eines Tages von ihrem größten Feind gefangengenommen wird. Denn obwohl Miranda sie immer für einen Mythos gehalten hat – Vampire gibt es tatsächlich … Sabi vom Blog Sabi writing whatever stellt das Buch und die Autorin in einer sehr ausführlichen Rezension vor und spricht eine klare Leseempfehlung aus.

produkte-testen-macht-spass

„Sternenvermächtnis“ auf Produkte testen macht Spaß

produkte-testen-macht-spass

Bild: Cover

Bild: Cover „Sternenvermächtnis“

Florian wird urplötzlich aus seinem normalen Leben gerissen: Er wird von den „Hütern des Lichts“ entführt und landet in einer ihm gänzlich unbekannten Welt. Die Hüter sind eine Organisation, die brutal ein Drittel der Galaxie unterdrückt und die totale Kontrolle anstrebt.

Marc Baumgartner entführt mit seinem Science-Fiction-Roman „Sternenvermächtnis“ in eine neue, fremde Welt. Nicole vom Blog Produkte testen macht Spaß ist begeistert und freut sich „schon jetzt auf die im Buch angekündigte Fortsetzung“.

magische-momente

„Luchstränen“ auf Magische Momente in der kleinen Bücherwelt

Bild: Cover „Luchstränen“

magische-momente„Luchstränen“ von tredition-Autorin Stefanie Friedl erzählt die Geschichte von Miranda, einer jungen Luchswandlerin, die eines Tages von ihrem größten Feind gefangengenommen wird. Denn obwohl Miranda sie immer für einen Mythos gehalten hat – Vampire gibt es tatsächlich … Anna vom Blog Magische Momente in der kleinen Bücherwelt stellt das Buch in einer ausführlichen Rezension vor.

Wurm sucht Buch

Blogtour „Nadja“ auf Wurm sucht Buch

Wurm sucht Buch

Bild: Cover „Nadja“

Mit „Nadja – Der Wächterin Erbe“ schafft tredition-Autorin Steffi Krumbiegel eine Urban-Fantasy-Geschichte zwischen moderner Welt und historischer Zeit. Krisi von Wurm sucht Buch stellt am letzten Tag der Blogtour das Buch vor und geht noch einmal detailliert auf den Prolog ein.

Zeitensprache.de

Blogtour „Nadja“ auf Zeitensprache.de

Zeitensprache.de

Bild: Cover „Nadja“

Zwischen Moderne und historischer Zeit – mit ihrem Fantasy-Roman „Nadja – Der Wächterin Erbe“ schafft tredition-Autorin Steffi Krumbiegel eine Welt voller Magie. Markus Häusler, Autor der Seite zeitensprache.de, stellt auf seinem Blog an Tag 6 der Blogtour nicht nur das Buch vor, sondern setzt sich auch noch einmal mit den magischen Ritualen auseinander, die im Buch dargestellt werden. Obwohl Markus Häusler eigentlich kein Fantasy-Fan sei, kommt er zu folgendem Schluss: „Die Mischung aus knallharter Realität, was das Schicksal der Protagonistin betrifft, mystischen Ritualen und Magie sowie der Tatsache, dass von der Autorin durch Schauplätze und Personen ein historisches Fundament gelegt wird, hat mich restlos überzeugt.“

Blogtour „Nadja“ auf Bücherwanderin

Bücherwanderin

Bild: Cover „Nadja“ von Steffi Krumbiegel

Mit „Nadja – Der Wächterin Erbe“ schafft tredition-Autorin Steffi Krumbiegel eine Urban-Fantasy-Geschichte zwischen moderner Welt und historischer Zeit. Die Bücherwanderin stellt an Tag 2 der Blogtour die Schauplätze des Buches vor.

Gastautor bei der Huffington Post werden – Gastbeitrag verfassen und das eigene Buch präsentieren

„Nadja – Der Wächterin Erbe“ auf Huffingtonpost.de

Bild: Cover „Nadja“ von Steffi Krumbiegel

Gastautor bei der Huffington Post werden – Gastbeitrag verfassen und das eigene Buch präsentieren

Gastautor bei der Huffington Post werden

In ihrem Roman „Nadja – Der Wächterin Erbe“ verwebt Steffi Krumbiegel geschickt Elemente der modernen Welt mit historischen Ereignissen. Ein spannendes Buch für alle Urban-Fantasy-Fans! Auf Huffingtonpost.de wird das Buch ausführlich vorgestellt.