Beiträge

Stolberger Zeitung

„Der grüne Jakobsweg“ in der Stolberger Zeitung

Stolberger Zeitung

Bild: Cover „Der grüne Jakobsweg“

Reisende auf dem Jakobsweg gibt es viele. tredition-Autor J. Luis Alvarez bringt den Lesern in seinem Buch „Der grüne Jakobsweg“ ganz besondere Seiten seiner Reise näher. In vielen Bildern zeigt er neben der Schönheit der Natur auch spannende Bauwerke, die einmalige Geschichten erzählen. Doch er verschweigt auch nicht die Schmerzen und Entbehrungen, die der beschwerliche Weg mit sich bringt. In einem ausführlichen Artikel berichtet die Stolberger Zeitung über eine Lesung des Autors und stellt noch einmal sein Buch vor.

Stolberger Zeitung

„Der grüne Jakobsweg“ in der Stolberger Zeitung

Stolberger Zeitung

Bild: Cover „Der grüne Jakobsweg“

tredition-Autor J. Luis Alvarez nimmt den Leser in seinem Buch „Der grüne Jakobsweg“ mit auf eine ganz besondere Pilgerreise. In vielen Bildern und dazu verfasstem Text bringt er dem Leser die Schönheit der Natur, aber auch Schmerzen und Entbehrungen näher. Die Stolberger Zeitung kündigt in einem bebilderten Artikel nicht nur eine Lesung des Autors an, sondern stellt auch ihn und sein Buch vor.

„Albtraum Jakobsweg“ in der neuen Rottweiler Zeitung

Albtraum Jakobsweg tredition-Autor Herbert Noack hat mit seinem Debüt „Albtraum Jakobsweg“ eine spannende Handlung geschaffen, die den Leser zweifeln lässt, ob man sich auf das Abenteuer Jakobsweg tatsächlich einlassen sollte. Durch eigene Erfahrungen des Autors gewinnt der spannende Krimi an Authentizität und bietet ehemaligen Pilgern die Möglichkeit, Orte wiederzufinden und aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Die Neue Rottweiler Zeitung berichtet über Autor Herbert Noack und seinen Krimi „Albtraum Jakobsweg“ und kündigt seine Lesung am 30. Oktober um 19.30 Uhr in Schramberg an.

„Albtraum Jakobsweg“ im Zollern-Alb-Kurier

Zollern-Alb-KurierAlbtraum JakobswegWir freuen uns sehr, dass tredition-Autor Herbert Noack mit seinem Buch „Albtraum Jakobsweg“ für den Amazon-Autoren-Preis nominiert ist. Auch der Zollern-Alb-Kurier berichtet über diesen Erfolg des aus dem malerischen Rosenfeld am Neckar stammenden Autors.

„Jakobsweg im Smoking“ auf travelexperience.ch

"Jakobsweg im Smoking" auf travelexperience.ch„Gehen Sie demnächst auf Pilgerreise nach Santiago de Compostela? Dann ist dieses Buch ein Muss – der hilfreichste Ratgeber, den es gibt!“, schreibt Travelexperience.ch über Philip Winterbergs Buch „Jakosbweb im Smoking“.

„Jakobsweg im Smoking“ auf hikingblog.de

„Jakobsweg im Smoking“ von tredition auf hiking-blog.deBuchcover - "Jakobsweg im Smoking" von Philipp Winterberg Autor und Allroundtalent Philipp Winterberg wanderte den berühmten Jakobsweg mit nur drei Kilo Gepäck. In amüsanten und informativen Anekdoten beschreibt er in seinem Ratgeber „Jakobsweg im Smoking“ seinen persönlichen Weg zur perfekten Packliste. Ein Muss für alle Wanderer und jene, die es werden wollen. Der hiking-blog.de berichtet in einem ausführlichen Artikel über das Buch.