Beiträge

Sondernewsletter EDELWEISS+ –Teilnahme an einem Webinar gewinnen!

Liebe Autorinnen, liebe Autoren und liebe Freunde von tredition,

wie Sie sicherlich schon wissen, listen wir seit kurzem jedes Buch an EDELWEISS+, den digitalen Katalog mit tagesaktueller Schnittstelle zum Buchhandel. Damit profitieren Sie von der Möglichkeit viele Zusatzinformationen zu Ihrem Buch, wie Leseempfehlungen, Presseberichte etc., die über die reinen Metadaten hinausgehen, für den Buchhandel zur Verfügung zu stellen.

Was Sie vielleicht noch nicht wissen ist, dass auch Sie als AutorInnen den digitalen Katalog für Ihre Marketingaktivitäten nutzen können! Wie Sie das machen, erfahren Sie in unserem Sondernewsletter zu Ihren Chancen bei EDELWEISS+ und in einem kostenfreien Webinar, das tredition in Kooperation mit EDELWEISS+ veranstaltet! Sicher Sie noch heute Ihre Teilnahme! Die Plätze sind begrenzt!

Es grüßt herzlich

das Team von tredition

 

 

Chancen durch den digitalen Katalog von EDELWEISS+ – Ihr kostenfreies Webinar!

Edelweiss Katalog Webinar
Innerhalb von 8 Jahren hat sich EDELWEISS+ als führende digitale Vorschauplattform im US-Verlagsmarkt etabliert. Die Software wird seit 2002 von einer wachsenden Anzahl an Buchhändlern eingesetzt. Inzwischen wird der Online-Katalog weltweit genutzt – auch in Deutschland erobert er seit kurzem den Buchmarkt!

tredition bringt als erster Self-Publishing-Dienstleister alle verlagseigenen Bücher in den digitalen Katalog, um Ihre Verkäufe anzukurbeln – ohne Zusatzkosten für Autoren. Sie können aber zusätzlich auch für Ihr Marketing von EDELWEISS+ profitieren!

Kostenfreies Webinar – so nehmen Sie teil!

Erfahren Sie alle Informationen zu Ihrer individuellen Nutzung und Ihren Marketingmöglichkeiten in einem kostenfreien Autoren-Webinar online durchgeführt von EDELWEISS+!

Termin für EDELWEISS+-Webinar: 6. Oktober, 19 Uhr.

Schreiben Sie uns, wenn Sie bei dieser besonderen Veranstaltung  teilnehmen möchten, eine Mail an: info@tredition.de. Die ersten 24 Einsendungen sind dabei! Einsendeschluss ist der 30. September 2016! Die Teilnehmer werden per E-Mail benachrichtigt.

Die Vorteile von EDELWEISS+ für Ihre Werbung:

  • Persönliche Empfehlungen machen: Sie können sich mit anderen Autoren, Buchhändlern, Verlagsvertretern, Journalisten, Bloggern etc. austauschen und Rezensionen, Bewertungen, Leselisten u.v.m. miteinander teilen!
  • Ihr Titel als Spitzentitel: Wenn Ihr Titel einen neuen Trend wiedergibt oder einem aktuellem Genre zuzuordnen ist, geben Sie uns gern Bescheid. Vielleicht landet Ihr Titel dann im neuen Spitzenkatalog von tredition!
  • Relevanz von Titeln in Lese-Communitys: Die Anzahl der Besprechungen in Lesecommunities wie lovelybooks und goodreads wird in EDELWEISS+ direkt angezeigt. So erfahren Buchhändler schnell von aktuellen Trends.
  • Direkte Bestellung Ihrer Titel aus dem Katalog: Die Titel können dank angeschlossener Schnittstellen direkt aus dem Katalog bei uns oder dem Barsortiment der Wahl geordert werden. Die gesteigerte Präsenz und Auffindbarkeit Ihrer Titel führt dazu, dass Ihre Verkäufe nachhaltig angekurbelt werden.

Melden Sie sich gleich heute für das kostenfreie Webinar an und sichern Sie sich einen der begehrten Plätze!

Alle Informationen zum digitalen Katalog von EDELWEISS+

 

Edelweiss+ Verlagsvorschau

„Effizient buchhandeln“ – tredition bringt Ihr Buch in die digitale Vorschau von Edelweiss+

Edelweiss - die digitale Verlagsvorschaue

Bild: Edelweiss – die digitale Verlagsvorschau startet in Deutschland durch.
Foto: Edelweiss+

Die USA sind Deutschland, wenn es um Verlagstrends geht, oftmals weit mehr als einen Flügelschlag voraus. Das gilt vor allem für neue Technologien. Was die digitale Welt für Verlage zu bieten hat, offenbart dem deutschen Verlagsbetrieb momentan vor allem ein amerikanischer Anbieter digitaler Verlagsvorschauen: Edelweiss+. Als Schnittstelle zwischen Verlag und Buchhandel hat sich dieser innerhalb von 8 Jahren bei allen namhaften US-Verlagen zur wichtigsten Vorschauplattform etabliert. Seit kurzem erobert Edelweiss+ auch den deutschen Markt. tredition zeigt sich federführend und bringt als erster Self-Publishing-Dienstleister alle verlagseigenen Bücher in den digitalen Katalog – ohne Zusatzkosten für Autoren. Erfahren Sie, wie Sie nicht nur von diesem einzigartigen Schaufenster für Ihr Buch profitieren, sondern auch, warum eine Präsenz in der digitalen Verlagsvorschau Ihre Verkäufe ankurbeln kann.

 tredition nutzt die digitale Verlagsvorschau von Edelweiss+

„digital vorschauen – effizienter buchhandeln“

Edelweiss+ Logo

Bild: Logo des Vorschau-Anbieters Edelweiss+

Der amerikanische Anbieter Above the Treeline hat mit der digitalen Verlagsvorschau in Form des Onlinekataloges Edelweiss+ den Buchmarkt in den USA revolutioniert. Firmenchef John Rubin hatte 2008 den ersten Online-Katalog mit Bestellmöglichkeit für den Buchhandel ins Leben gerufen. Die namhaften US-Verlage wie HarperCollins, Macmillan, Simon & Schuster und Random House haben schnell mitgezogen und ihre klassischen Verlagsvorschauen durch die digitale Version ersetzt – und damit für den Durchbruch der Edelweiss-Katalogsoftware gesorgt. Die verlagsübergreifende digitale Vorschau ist aus der US-Verlagswelt seitdem nicht mehr wegzudenken.

2015 hat der amerikanische Anbieter, in Kooperation mit Harenberg Kommunikation, seinen Markteintritt auf dem deutschen Markt vollzogen – und scheint in Folge auch die deutsche Verlagsbranche zu erobern. tredition greift ab sofort für die eigenen Titel auf den Service der Vorschau-Plattform zurück und ist damit der erste Self-Publishing-Anbieter, der seinen Autoren/innen die Präsenz im digitalen Katalog von Edelweiss+ ermöglicht. tredition-Geschäftsführer Sönke Schulz äußert sich optimistisch zu dem Potenzial, welches hinter der digitalen Technologie von Edelweiss+ steckt: „Wir halten Edelweiss+ mit seinen umfangreichen Möglichkeiten, Titel zu präsentieren, immer wieder neu zusammenzustellen und zu verkaufen, für ein umsatzsteigerndes Instrument für unsere Verlagskunden und unsere eigenen Autoren.“

Analoge oder digitale Verlagsvorschau – was steckt dahinter?

Bild: Buchhändler können tagesaktuell auf Ihre Bücher zurückgreifen!

Bild: Buchhändler können tagesaktuell auf Ihre Bücher zurückgreifen!

Die Vorteile der digitalen Verlagsvorschau liegen auf der Hand, auch wenn sich das Konzept der digitalen Vorschau in Deutschland nur langsam durchsetzt. Klassische Vorschauen können die Bedürfnisse von Buchhändlern – wenn es etwa um Büchertische, saisonale Bücherangebote oder aktuelle Leseranfragen geht – nicht immer zeitnah bedienen. Verlagsvertreter kommen mit den verlagseigenen Katalogen in der Regel einmal im halben Jahr vorbei. Zusätzlich sind diese Printvorschauen ein enormer Kostenfaktor für Verlage. Bei Buchhändlern verursacht die Durchsicht der Kataloge gleichfalls einen hohen Kosten-, da Arbeitsaufwand. Klare Argumente gegen eine klassische Verlagsvorschau.

Ein digitaler Katalog hingegen verspricht eine tagesaktuelle Schnittstelle zum Buchhandel. Digitale Daten in einer verlagsübergreifenden Plattform bieten die gleichen Informationen wie eine klassische Verlagsschau – diese allerdings auf einen Klick, zu jedem Zeitpunkt. Aber nicht nur das, ein Online-Katalog bietet neben allen Metadaten zum Buch, die der herkömmliche Katalog eines Barsortiments bietet, noch viele weitere Informationen wie individuelle Leseempfehlungen, Links zum Buch, Rezensionen  – und diese tagesaktuell bereitgestellt. Buchhändler können Neuerscheinungen oder Backlisttitel verlagsübergreifend aufrufen. Der digitale Katalog eröffnet Buchhändlern zudem nicht nur viele Zusatzinformationen zum Buch, sondern auch den Zugriff auf mediale Inhalte wie Videos, Leseproben, Presseartikel u. v. m. Alle vom Verlag übertragenen Informationen zum Buch sind sofort verfügbar. Ein unschlagbarer Zugewinn für Buchhandel als auch Autoren ist zudem die Übertragung von sogenannten Verkaufsargumenten zum Buch, die der Buchhändler abfragen – und seinen Lesern und Leserinnen dadurch passgenau das richtige Buch vermitteln kann.

metadaten

Bild: Ein Blick in das Schaufenster zumBuch auf Edelweiss+.

Die Qualität der Verschlagwortung wird hier zum zentralen Dreh- und Angelpunkt für Verlage und Autoren. Um diese zusätzlichen Informationen zu Ihrem Buch bereitzustellen, arbeiten wir zurzeit zudem unter Hochdruck daran, Ihnen die Möglichkeit zu geben, direkt über unsere Plattform bei der Veröffentlichung und auch darüber hinaus diese Zusatzinformationen sowie mediale Daten zu Ihrem Buch an die digitale Plattform Edelweiss+ zu speisen. Buchhändler suchen sich dann aus diesen Daten die besten Titel für die Weitergabe an Leser heraus. Das bedeutet, je gezielter und passgenauer die Informationen zum Buch auf Buchhändler und Leser zugeschnitten sind, desto erfolgsträchtiger wirkt sich dies auf Ihren Buchabsatz aus.

Im Buchhandel hat sich die Plattform bereits bewährt. Laut buchreport nutzen etwa 1.700 Buchhändler Edelweiss+ inzwischen regelmäßig. Im Vordergrund steht dabei nicht allein die Recherche aktueller Titel, sondern auch die Möglichkeit, die Titel gezielt zu ordern. Die Software funktioniert gleichzeitig als Bestellabwicklungstool, welches die Bestellung direkt an das passende Barsortiment übergibt. Laut Aussage des Erfinders John Rubin werden 95% aller in einer US-Buchhandlung über den Ladentisch gegangenen Bücher direkt über die Edelweiss+-Software bestellt. Ein durchschlagender Erfolg, der sich auch in den Absatzzahlen der Autoren bemerkbar macht.

So profitieren Sie als Autor von der Verlagsvorschau

tredition gibt Ihnen als erster Self-Publishing-Anbieter die einmalige Chance durch die Listung Ihrer Bücher im Edelweiss+-Katalog in einen direkten Dialog mit dem Buchhandel und professionellen Lesern (Presse, Blogger, Community-Betreiber etc.) zu treten – und das ohne Zusatzkosten!

Ein Blick in den Titelkatalog von Edelweiss*.

Ein Blick in den Titelkatalog von Edelweiss*.

 

 

 

 

Ihre Vorteile durch Edelweiss+

  • tredition übernimmt für Autoren kostenfrei die Titellistung aller Ausgabeformate direkt bei der Veröffentlichung (entspricht einem Gegenwert von 60 Euro für die Titellistung in allen Buchformaten)!
  • Ihre Titel stehen Buchhändlern kostenfrei zur Recherche zur Verfügung.
  • Auch sogenannte professionelle Leser, wie Pressevertreter, Journalisten, Blogger etc., sind kostenfrei an den Katalog angeschlossen.
  • Sie erreichen zudem Endverbraucher, denn jeder Leser kann sich kostenfrei bei Edelweiss+ registrieren.
  • Die gesteigerte Präsenz und Auffindbarkeit Ihrer Titel für Buchhandel, Presse und Leser führt dazu, dass Ihre Verkläufe nachhaltig angekurbelt werden.

Wann geht’s los?

Ab April bringt tredition Ihren Titel in die Online-Verlagsvorschau von Edelweiss+! Wir freuen uns über eine effiziente neue Möglichkeit, Ihr Buch mithilfe der Edelweiss+-Software im Buchhandel bekannt zu machen und zu vertreiben! Seien Sie dabei und profitieren Sie von der Präsenz Ihrer Titel im zukünftig wichtigsten Katalog des Buchhandels!