Beiträge

„Vier Sterne sollt ihr sein“ in der Rhein Main Presse

"Vier Sterne sollt ihr sein" in Rhein Main PresseSatirische WM-Nachlese

Alexandar Allinger stellt in seinem Buch „Vier Sterne sollt ihr sein“ humorvolle Anekdoten und satirische Zuspitzungen zu der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien vor. „Vier Sterne sollt ihr sein“ – ein Fußballbuch, das in satirischer Schärfe das Beste aus allen Spielen der Weltmeisterschaft 2014 in einem Buch zusammenträgt. Die Rhein Main Presse stellt das Fußball-Buch als Buchtipp vor.

„Vier Sterne sollt ihr sein“ im Neumarkter Wochenblatt

"Vier Sterne sollt ihr sein" im Neumarkter WochenblattAlexandar Allinger stellt in seinem Buch „Vier Sterne sollt ihr sein“ humorvolle Anekdoten und satirische Zuspitzungen zu der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien vor. „Vier Sterne sollt ihr sein“ – ein Fußballbuch, das in satirischer Schärfe das Beste aus allen Spielen der Weltmeisterschaft 2014 in einem Buch zusammenträgt. Das Neumarkter Wochenblatt stellt das Fußball-Buch als Buchtipp vor.

„Vier Sterne sollt ihr sein“ auf schwäbische.de

"Vier Sterne sollt ihr sein" auf schwäbische.deAlexandar Allinger stellt in seinem Buch „Vier Sterne sollt ihr sein“ humorvolle Anekdoten und satirische Zuspitzungen zu der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien vor. „Vier Sterne sollt ihr sein“ – ein Fußballbuch, das in satirischer Schärfe das Beste aus allen Spielen der Weltmeisterschaft 2014 in einem Buch zusammenträgt. Die Schwäbische Zeitung hat den Autoren Alexander Allinger zu seinem Buch gesprochen.

„Vier Sterne sollt ihr sein“ in der Schwäbischen Zeitung

"Vier Sterne sollt ihr sein" in der Schwäbischen ZeitungAlexandar Allinger stellt in seinem Buch „Vier Sterne sollt ihr sein“ humorvolle Anekdoten und satirische Zuspitzungen zu der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien vor. „Vier Sterne sollt ihr sein“ – ein Fußballbuch, das in satirischer Schärfe das Beste aus allen Spielen der Weltmeisterschaft 2014 in einem Buch zusammenträgt. Die Schwäbische Zeitung hat den Autoren Alexander Allinger zu seinem Buch gesprochen.