Anee Gardt

Liebes tredition-Team,

jedenfalls bedanke ich mich bei Ihnen und den anderen im Team, dass Sie jegliches „Wehwehchen“ so ernsthaft und freundlich angehen. Man merkt, dass Sie – um das mal so auszudrücken – keine Autos verkaufen, sondern Bücher und wirklich dahinter stehen. (Kürzlich sprach ich mit einer argentinischen Freundin, Journalistin, die liebend gerne ihren ersten Roman veröffentlichen möchte, aber nur Ärger mit den sog. „Publikumsverlagen“ hatte. Der habe ich  von tredition erzählt, und sie war total neidisch, dass es so etwas (noch) nicht in Argentinien gibt. Tja, wäre eine Geschäftsidee… )

Ich wünsche Ihnen ein gutes Wochenende

Anee Gardt

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.