ISBN – Bestellnummer für den Buchhandel

Die ISBN (Internationale Standard Buch Nummer) dient dazu, Bücher eindeutig zu kennzeichnen. Insbesondere für den Buchhandel und für Bibliotheken ist die Identifizierbarkeit von Büchern über die ISBN wichtig. Weltweit bestellen Leser Bücher über die ISBN. Ohne diese wären Eckdaten zu einem Buch – wie Ausstattung, Verkaufspreis oder herausgebender Verlag – nur mit viel Aufwand zu recherchieren. Jedes bei tredition veröffentlichte Werk, egal ob Paperback, Hardcover oder e-Book erhält kostenlos eine ISBN.

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie die ISBN in dem Impressum Ihres Buches darstellen: Beispiel Impressum

Durch eine ISBN ist Ihr Buch noch lange nicht im Handel

Bitte beachten Sie, dass Ihr Buch allein durch eine ISBN noch lange nicht im Buchhandel verkauft wird. Wichtig ist, dass Ihr Buch weitreichend verfügbar gemacht und über alle Großhändlern vertrieben wird. tredition bietet den umfangreichsten Vertrieb für Ihr Werk!

Wie erhalte ich meine ISBN?

Normalerweise müssten Sie eine eigene ISBN bei der deutschen ISBN-Agentur beantragen. Da wir als Verlag für Sie auftreten, profitieren Sie davon, dass die ISBN über den tredition-Nummernstamm läuft und Sie sich um nichts weiter kümmern müssen. Die ISBN erhalten Sie gleich im zweiten Schritt der Veröffentlichung unter „Buchdaten“. Es besteht keine Pflicht, die ISBN im Impressum des Buches zu übernehmen. Sie können diese aber natürlich gern angeben. Bitte geben Sie dann alle ISBNs Ihres Werkes an, also die für das Paperback, Hardcover und e-Book.

Veröffentlichung mit eigener ISBN

Wenn Sie selbst Verlag sind und eigene ISBNs haben, dann bieten wir für die Veröffentlichung unserer Produkt „your-Books“ an. Hier veröffentlichen wir Ihre Titel unter Ihrem Verlagsnamen im Buchmarkt und Sie können Ihre eigenen ISBNs verwenden.